Tempo Dienst Forum

Hier dreht sich alles um die Fahrzeuge der Firma Vidal&Sohn und deren Nachfolgern!
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Wasserpumpe Dieselmotor D301

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Tempochristian
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1216
Anmeldedatum : 09.02.10
Alter : 29
Ort : Hitzacker/Elbe

BeitragThema: Wasserpumpe Dieselmotor D301   Mi 06 Jul 2016, 21:58

Moin,

Habe mich heute mit unserem Wumag ein wenig auseinander gesetzt, kraftstofffilter erneuert und wieder zum laufen gebracht dabei ist mir aufgefallen das die Wasserpumpe Bomben fest sitz....
Nun meine Frage woher bekomme ich ersatz? Passt da was von den Schleppern? Sieht ähnlich aus hat aber eine andere Nummer wenn ich das richtig gelesen habe.
Laut Teilekatalog hat der Matador die 130920710 und die Schlepper 130920709.

Welches Öl sollte ich ihm gönnen was nehmt ihr? Mein F20 A70 bekommt 15w40 dieses würde ich dem wumag auch gönnen zumindest erstmal für die ersten paar stunden.

Danke schonmal.

Gruß
Christian

_________________
Fuhrpark:

- T6 Bj. 31 - E200 Bj. 37 - A400 Kasten Bj.41  - Boy Kasten Bj.51-Hanseat Kombi Bj. 53
-
Hanomag F20 Bj. 70 - Hanomag Matador E Bj.66
-Passat 32B Sammlung (Quantum, Santana etc..)

Hast du keinen Tempo-Wagen wird die Konkurenz dich schlagen!
                                                   
                                                              Typreferent Dreiräder bis 1949
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.tempohausen.de
Matador E
Meister
Meister
avatar

Anzahl der Beiträge : 200
Anmeldedatum : 23.04.10

BeitragThema: Re: Wasserpumpe Dieselmotor D301   Do 07 Jul 2016, 08:36

Moin,
die Wasserpumpe musste ich zum Glück noch nicht wechseln, aber frage mal bei Schaper.
Für die Schlepperwasserpumpe habe ich diese Seite gefunden, da gibt es auch alle Einzelteile: klick hier

Die angedachte Ölsorte habe ich auch verwendet. Allerdings ist sie für diesen Motor nicht so vorteilhaft, weil dieses hochlegierte Öl alle Feststoffe in der Schwebe hält, damit sie vom Ölfilter absorbiert werden.
Dieser Motor hat aber nur ein Sieb, wo nur die großen "Felsbrocken" zurückgehalten werden.
Deshalb habe ich zusätzlich ein Nebenstromfeinstfilter installiert, ähnlich wie Trabold o. ä.
Mein Arbeitskollege hatte so etwas auch in seinem 300er Diesel-Benz. Dort habe ich das Öl nach 85000 km gesehen: es war goldig. Das hat mich überzeugt.
Als Alternative gäbe es auch noch die Umrüstung auf einen richtigen Ölfilter: klick hier
Diese Lösung war mir aber zu teuer.

Gruß
Ralf
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alter Schwede
Geselle
Geselle


Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 25.08.14

BeitragThema: Lagersatz   Mi 27 Jul 2016, 19:51

Ich hätte einen Überholsatz für eine Wasserpumpe liegen ,komplett mit Lagern und Dichtungen. Hast du ein Bild deiner Pumpe ? dann kann ich dir sagen ob es der Richtige ist. Alternativ hätte ich noch einige Hanomag Pumpen , aber auch dafür bräuchte ich nen Bild
gruß Rasmus
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wasserpumpe Dieselmotor D301   

Nach oben Nach unten
 
Wasserpumpe Dieselmotor D301
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» projekt cheops

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tempo Dienst Forum :: Vierrad Nachkrieg-
Gehe zu: