Tempo Dienst Forum

Hier dreht sich alles um die Fahrzeuge der Firma Vidal&Sohn und deren Nachfolgern!
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 53er Hansest Kombi

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Tempochristian
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1215
Anmeldedatum : 09.02.10
Alter : 29
Ort : Hitzacker/Elbe

BeitragThema: 53er Hansest Kombi   So 23 Okt 2016, 12:47

Moin,

Hat jemand Informationen über den 53er Hansest Kombi siehe Prospekt Bild.

Gibt es bekannte Exemplare hat jemand Bilder von so einem Fahrzeug?

Würde mich über infos freuen.

Gruß
Christian




_________________
Fuhrpark:

- T6 Bj. 31 - E200 Bj. 37 - A400 Kasten Bj.41  - Boy Kasten Bj.51-Hanseat Kombi Bj. 53
-
Hanomag F20 Bj. 70 - Hanomag Matador E Bj.66
-Passat 32B Sammlung (Quantum, Santana etc..)

Hast du keinen Tempo-Wagen wird die Konkurenz dich schlagen!
                                                   
                                                              Typreferent Dreiräder bis 1949
www.tempohausen.de
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.tempohausen.de
Volker B.
Geselle
Geselle


Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 14.02.10
Ort : KARLSRUHE

BeitragThema: Re: 53er Hansest Kombi   Mo 24 Okt 2016, 21:30

Moin,
den Katalog habe ich auch (gebe ich auch gerne ab). Lt. Oswald sind 1953 100 Kombis, 1954 9 Kombis und 1955 nur 2 Kombis gebaut worden. 1956 gar keiner mehr. Es ist die Frage, ob bei den 1953er noch alte Ausführungen dabei waren, da je erst im Verlauf des Jahres der neue Motor eingebaut wurde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tempochristian
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1215
Anmeldedatum : 09.02.10
Alter : 29
Ort : Hitzacker/Elbe

BeitragThema: Re: 53er Hansest Kombi   Mo 24 Okt 2016, 22:42

Das waren ja nicht allzu viele... meinst du mit alt den Woody?

Der heinkelmotor war aber schon früher im hanseat verbaut.

Worauf bezieht sich den der Oswald?

An dem prospekt hätte ich Interesse die Bilder hab ich auch nur aus dem Netz entwendet.

Gruß

_________________
Fuhrpark:

- T6 Bj. 31 - E200 Bj. 37 - A400 Kasten Bj.41  - Boy Kasten Bj.51-Hanseat Kombi Bj. 53
-
Hanomag F20 Bj. 70 - Hanomag Matador E Bj.66
-Passat 32B Sammlung (Quantum, Santana etc..)

Hast du keinen Tempo-Wagen wird die Konkurenz dich schlagen!
                                                   
                                                              Typreferent Dreiräder bis 1949
www.tempohausen.de
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.tempohausen.de
Volker B.
Geselle
Geselle


Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 14.02.10
Ort : KARLSRUHE

BeitragThema: Re: 53er Hansest Kombi   Di 25 Okt 2016, 18:56

Ja, den Woody lol! meine ich. Woher diese unglaubliche Menge an Daten herstammen, ist leider im Buch von 1980 nicht vermerkt. Oswald hat sehr viele Bücher geschrieben, voll mit alten Fotos.
Mit dem Motor, das stimmt nicht, erst mit dem 53er Modell wurde der 400er Motor von Heinkel eingebaut (findest Du auch so in allen Tempo-Büchern), der Motor war eine Neuentwicklung.
In den anderen Fahrzeugen gab es Heinkel-Motoren teilweise schon früher (ich meine ab 1952 ging es mit Heinkel los), das waren aber 250er (Boy), 700er (spätere Matador 1000), 1100er (Matador 1400) bzw. der 460er (Wiking).
Bilder gibt es nur 1 im Ausstellungs-Buch (Ferienreise). Sonst nur das vom Prospekt. Der Motor ist auch als Schnittbild in einem der Tempo-Bücher drin.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tempochristian
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1215
Anmeldedatum : 09.02.10
Alter : 29
Ort : Hitzacker/Elbe

BeitragThema: Re: 53er Hansest Kombi   Mi 26 Okt 2016, 20:57

In dem 52er prospekt den wir haben ist der hanseat mit 15PS angegeben bedeutet also heinkelmotor scratch

Alles ein wenig kurios zumal der hanseat viehwagen Baujahr 51 ist und auch einen Heinkelmotor hat müsste dann ja umgebaut worden sein.

Müssen wir mal nobby zu interviewen.

Boy motoren waren laut den Büchern alles ilo.

Gruß

_________________
Fuhrpark:

- T6 Bj. 31 - E200 Bj. 37 - A400 Kasten Bj.41  - Boy Kasten Bj.51-Hanseat Kombi Bj. 53
-
Hanomag F20 Bj. 70 - Hanomag Matador E Bj.66
-Passat 32B Sammlung (Quantum, Santana etc..)

Hast du keinen Tempo-Wagen wird die Konkurenz dich schlagen!
                                                   
                                                              Typreferent Dreiräder bis 1949
www.tempohausen.de
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.tempohausen.de
Tempochristian
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1215
Anmeldedatum : 09.02.10
Alter : 29
Ort : Hitzacker/Elbe

BeitragThema: Re: 53er Hansest Kombi   Mo 31 Okt 2016, 23:20

Moinsen,

es gibt neuigkeiten zum Thema Hanseat Kombi.

Erstmal zum Heinkel dieser wurde ab Fahrgestellnummer 445780 eingeführt also weit vor 1953 ;-) Quelle Hanseat Teilekatalog.

Zweitens ist genau so ein Fahrzeug aufgetaucht Laughing ich hatte vor ca. 3Wochen einen Hinweis über Facebook von einem Tempo-Freund ei bekommen wo eine Halle geräumt werden muss zwecks Sanierungsarbeiten dort wurden diverse Sachen angeboten unter anderem ein Simson Duo und ein Tempo-Dreirad.
Das ganze war mit halbwegs aussagekräfitgen Bildern eingestellt. Ich nahm Kontakt auf zu Lena so heisst die Anbieterin.
Prompt bekam ich weitere Bilder vom Dreirad es stellte sich heraus das es ein 53er Hanseat Kombi (orginal kein Umbau) ist, mit Originalen Papieren mit nur einem Halter vermerkt! Also ein 1 Hand Wagen. (WOW dachte ich sowas gibt es wohl nicht allzu oft...)
Es stellte sich heraus das es diverse Fehlteile gibt unter anderem die komplette Verglasung, Embleme, Lenkrad, Scheinwerfer etc....

Naja dachte ich mir ein Hanseat passt ja eigentlich nicht in unsere Sammlung..... (da wir ja bis auf 3 Ausnahmen nur Vorkriegs Tempo´s besitzen) zumal der gute in Stuttgart steht, nene das wird nix zuweit weg und keine knete für solchen LUXUS da die Werkstatt dieses jahr schon genug gekostet hat und auch noch nicht vollendet ist.

Nach ein paar Tagen lies mir das ganze keine Ruhe da mir nach und nach bewusst wurde wie selten sowas in dieser Art und Weise doch ist.
Ich fragte nach mehr Bildern und irgendwann kam der Punkt wo ich für mich sagte wenn der Preis im Budget ist nimmst du ihn....

Ja was soll ich sagen am Wochenende waren wir in Stuttgart und haben dieses Stück Tempogeschichte nach knapp 1300km nach Tempohausen geholt. Und ich bereue das Ganze kein bisschen es ist ein Super Teil mit richtig guter Basis. Die Fehlteile werden sich auch noch finden. (die fehlenden Scheiben passen vom schmalen Wiking habe ich heute rausgefunden)

So nun genug geschrieben ich lasse mal ein paar Bilder Sprechen.

Gruß
Christian


















_________________
Fuhrpark:

- T6 Bj. 31 - E200 Bj. 37 - A400 Kasten Bj.41  - Boy Kasten Bj.51-Hanseat Kombi Bj. 53
-
Hanomag F20 Bj. 70 - Hanomag Matador E Bj.66
-Passat 32B Sammlung (Quantum, Santana etc..)

Hast du keinen Tempo-Wagen wird die Konkurenz dich schlagen!
                                                   
                                                              Typreferent Dreiräder bis 1949
www.tempohausen.de
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.tempohausen.de
L207
Lehrling
Lehrling


Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 03.06.14

BeitragThema: Glückwunsch   Di 01 Nov 2016, 22:26

Herzlichen Glückwunsch zu Eurem Neuzugang! Der sieht ja noch richtig gut aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Opeltomte
Geselle
Geselle


Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 26.08.13
Ort : Landkreis Uelzen

BeitragThema: Re: 53er Hansest Kombi   Mi 02 Nov 2016, 21:16

Moin zusammen,

Ja, tolles Ding, keine Frage!

Mir fällt auf, dass das Prospektbild von den Proportionen her reichlich anders ist. In der Abbildung erscheinen der Radstand kürzer und der hintere Überhang länger (vergleiche Abstand Laderaumtür - Kotflügel). In der darunter zu sehenden Zeichnung ist es wieder eher wie der real existierende Tempo.
Ob es da zwei Versionen gab?
Ich tippe aber eher, dass das Bild ein weiteres Beispiel für die geschönt-idealisierten Fahrzeugdarstellungen zeitgenössischer Werbegraphiker ist (Stichwort 2/3-Mensch). Und tatsächlich - auf dem Propektbild wirkt er eleganter.

Aber Papier ist geduldig. Ihr habt ihn in Blech - und das zählt!

Gruß
Stephan
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tempochristian
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1215
Anmeldedatum : 09.02.10
Alter : 29
Ort : Hitzacker/Elbe

BeitragThema: Re: 53er Hansest Kombi   Mi 02 Nov 2016, 22:07

Die untere Zeichnung entspricht dem original.

Wie du schon schreibst er ist geschönt auf dem Foto bzw. Auf der Zeichnung.

Der Plan ist das er auch zweifarbig wird nur das mit der chrom bzw Aluleiste wird noch ein wenig knifflig. Bin ja in der Hoffnung das jemand mal einen Wiking Bus geschlachtet hat und noch Scheiben und evtl. solch Leisten liegen hat.


_________________
Fuhrpark:

- T6 Bj. 31 - E200 Bj. 37 - A400 Kasten Bj.41  - Boy Kasten Bj.51-Hanseat Kombi Bj. 53
-
Hanomag F20 Bj. 70 - Hanomag Matador E Bj.66
-Passat 32B Sammlung (Quantum, Santana etc..)

Hast du keinen Tempo-Wagen wird die Konkurenz dich schlagen!
                                                   
                                                              Typreferent Dreiräder bis 1949
www.tempohausen.de
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.tempohausen.de
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 313
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Heinkel-Motor in Hanseat   Mo 17 Apr 2017, 18:06

Hallo Leute,

ich bin zwar Lehrling, aber ich fahre seit 1982 Tempo und habe mich mit der Geschichte intensiv beschäftigt. Mich nervt schon immer, dass es gewisse Fehlinformationen gibt, die seit Jahrzehnten immer wieder auftauchen und nicht totzukriegen sind.

Ein für alle Mal:
Der Heinkel-Motor wurde in die Tempo Hanseat auch schon vor 1953 eingebaut!
Ich schaue mal in den Hanseat-Ersatzteilkatalog.
Mein erster Hanseat ist Bj. 51, Erstzulassung 52 und hat bereits den Heinkel-Motor.

Die "Historiker" schreiben leider immer wieder voneinander ab, anstatt zu recherchieren.
Es ist Zeit, mal wieder eindeutig darauf hinzuweisen.

Es spielt keine Rolle, was in Büchern steht, sondern wie die historische Tatsachenlage ist.
Allerdings: Man sollte sich auf Fachliteratur verlassen können.
Nur: Einmal falsch gedrucktes lässt sich aus Büchern schlecht (gar nicht) wieder entfernen und es wird immer wieder neu richtig falsch gelesen, bis es zur "Wahrheit" wird.
Da sind wir im digitalen Zeitalter mit digitalen Möglichkeiten eigentlich dazu verpflichtet, mit solchen Fehlinformationen aufzuräumen.

In diesem Zusammenhang weise ich noch auf den teilweisen Müll hin, der über die Tempo-Dreirad-Technik im Wikipedia steht.
Dort geistern z. B. fabelhafte Tempo A-Typen mit Starrachse und Blattfedern herum...

Hat von Euch niemand einen Wikipedia-Zugang, um hier richtigstellen zu können?

Christian:
Noch etwas zu Deinem schönen Kombi. In den 80ern existierte noch mindestens ein weiteres fahrbereites Fahrzeug. Leider habe ich keine Fotos und erinnere mich nicht, wer der Besitzer war. Ist der möglicherweise verschollen?
Außerdem ist damals ein Schrottplatz aufgetaucht, von dem viele Fotos auf Tempo-Treffen gezeigt wurden. Auch auf diesem Schrottplatz stand u. a. solch ein Kombi, wie Deiner. Auf diesem Schrottplatz lagen sehr viele Tempos und man überlegte, ob es sich lohnen würde, diese zu bergen.

Der Schrottplatz war, wenn meine Rinnerung nicht lügt, irgendwo im Ruhrpott oder auch FFM. Köln schwirrt mir auch immer wieder durch die Sinne. Aber es dürfte heute - nach mehr als 30 Jahren - ziemlich müßig sein, darüber nachzudenken.

Gruß

Uwe
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 313
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Re: 53er Hansest Kombi   Di 18 Apr 2017, 17:29

Hallo Leute,

ich wusste Doch, dass ich irgendwo etwas Passendes habe:



Interessante Variante eines Hanseat-Busses mit Flachdach?

Gruß

Uwe
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: 53er Hansest Kombi   

Nach oben Nach unten
 
53er Hansest Kombi
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tempo Dienst Forum :: Dreiräder Nachkrieg-
Gehe zu: