Tempo Dienst Forum

Hier dreht sich alles um die Fahrzeuge der Firma Vidal&Sohn und deren Nachfolgern!
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Tempo & Co.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 7, 8, 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 424
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch 'n Bild   So 03 Sep 2017, 04:40

Hallo Leute,

wir fahren von Cuneo in Piemont wieder nach Norden in das Münsterland an die Ems, in den Kreis BF.

Ihr wisst ja, dass in diesem Jahr der Sommer nicht gerade ideal ist - es hat mal wieder geregnet. Aber auf Regen folgt auch wieder Sonnenschein - sagt man. Das heutige Foto stützt diese These...

Nach einem kurzen Schauer blubbert ein Pritschen-Wiking mit Spriegel und Plane die morgentliche Straße hoch. Man sieht, dass dort gerade noch ein Auto am Randstein abgestellt war. Drei auf gleiche Art geparkte Fahrräder lehnen an den Fassaden. Passanten, die mit ihren Einkäufen beschäftigt sind, beleben das Bild.


Tempo Wiking in Emsdetten - ein Fahrzeug der ersten Bauserie mit kleinen Scheiben


Verfolgen tut ihn ein VW T1.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
OceanisTS
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 529
Anmeldedatum : 02.06.10
Ort : Tempoheimat und Tor zur Welt

BeitragThema: Re: Tempo & Co.   So 03 Sep 2017, 10:08

Tempo Wiking  bounce  Mal wieder ein Bild, dass ich noch nicht kannte, danke dafür!

AbzweigLetter schrieb:
Verfolgen tut ihn ein VW T1.

Du wolltest bestimmt schreiben, die lahme VW Heckschleuder Suspect wurde gerade
von dem zornigen zweitaktenden Heinkel Zweizylinder abgehängt Smile Laughing

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 424
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch 'n Bild   Mo 04 Sep 2017, 10:06

Hallo Leute,

manchmal sieht der Gutbrod Atlas dem Tempo Wiking täuschend ähnlich.

Ich war mal wieder in B unterwegs, als ich vermeintlich einen Tempo Wiking im Parkplatz-Gewühl vor dem Funkturm antraf. Erst, als ich das Foto vergrößerte, wurde mir klar, dass ich mich getäuscht hatte.


Kein Tempo Wiking, sondern ein Gutbrod Atlas - unscharf, aber klar erkennbar


Das ist ja ganz klar ein Gutbrod Atlas und kein Tempo Wiking. Also eine Heckschleuder mit zornigem Zweitakt-Motor - aber gebläsegekühlt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 424
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch ein Bild   Mi 06 Sep 2017, 17:27

Hallo Leute,

gestern war ich in Lummerland und dort ist mir außer Emma nichts über den Weg gelaufen. Von Emma brauchen wir kein Foto, die kennt Ihr ja bestimmt alle...

Heute hingegen bin ich wieder in Irgendwo.


Matador, Chremeschnittchen und Parkverbot in Irgendwo


Ein Matador 1000/1400 begegnet uns dort. Im Vordergrund steht ein "Chremeschnittchen" - ein Renault 4CV vor einem VW Käfer.

Eine nette alte Straßenszene...


Zuletzt von AbzweigLetter am So 10 Sep 2017, 01:44 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 424
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch ein Bild   Do 07 Sep 2017, 09:09

Hallo Leute,

nachts auf den Straßen


Goliath Dreirad in Hannover


begegnet und dieses Mal ein Goliath GD750 in H.

Er hält sich halb hinter einem Leukoplastbomber versteckt. Der Lloyd ist sogar einer der ersten 1950er Serie - mit "Klodeckel". So sagt man scherzhaft zu der kleinen Motorklappe. Spätere 300er Lloyd haben eine breite Motorhaube.

Was steht am Berg und heult?
Natürlich ein Lloyd!


Dieser Ulk entstand, weil das Gebläse des luftgekühlten 300ers einen Heulton bei hohen Drehzahlen abgibt. Die geringe Motorleistung macht hohe Drehzahlen an Steigungen notwendig.

Noch etwas zu dem "Leukoplastbomber": Die Karosserie wurde bekanntlich aus Sperrholz mit einem Kunstleder-Überzug gefertigt. Schäden wurden oftmals unfachmännisch mit Leukoplast überklebt. So entstand dieses "Synonym" für einen Lloyd. Ab 1954 ging man bei Lloyd dazu über, die Karosserie aus Blech zu bauen. Ab nun war "Leukoplastbomber" nicht mehr gerechtfertigt. Auch der Ulk mit dem Heulen am Berg hatte seine Berechtigung verloren. Beim 400er wurde das Gebläse geändert und dadurch ruhiger.

Ansonsten sind heute Opel und VW unterwegs.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 424
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch 'n Bild   Fr 08 Sep 2017, 00:17

Hallo Leute,

irgendwie treibt es mich immer wieder an die Elbe.

Wir sind einmal mehr in HH, der Heimat unserer Tempo-Wagen. Und wieder einmal ist uns ein Hebmüller-Woody in die Fänge geraten.

Gab es den Hebmüller auch mit der großen Frontscheibe - also die Scheibe, die im Runddach-Hanseat eingebaut wurde?


Hebmüller-Kombinationswagen in HH - mit großer Frontscheibe. Im Vordergrund wieder ein Leukoplastbomber LS300


Aber warum denn nicht? Die große Frontscheibe wurde ab dem Hanseat '51 verwandt. Hier auf diesem Foto ist ein solches Fahrzeug abgebildet.

Leider sind sämtliche mir bekannten Hebmüller-Woodies, die noch heute existieren, mit der kleinen Frontscheibe des Flachdach-Hanseats ausgestattet.

Der vermutlich letzte Überlebene seiner Art wurde um 1980 geschlachtet. Ich zeige Euch noch Fotos (bei Gelegenheit).

Wer genau hinschaut, entdeckt im Hintergrund noch weitere Tempos. Da stehen noch ein Matador und ein Hanseat.

Trotz der geringen Schärfe ein interessantes Zusammenkommen von Blechhaufen.

Was fährt da für eine interessantes Schrägheck-Auto rechts unten vor dem Käfer? Der Koffer daneben könnte ein weiterer Tempo sein (Karpfenmaul-Wiking?).
Hinter dem Woody fährt ein Hanomag 1,3 Liter.
Und hinter dem MAN ist noch ein weiterer interessanter Vorkriegs-PKW auf Achse. Leider kann ich den nicht identifizieren.
Die vielen VW zu zählen, erspare ich mir.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Opeltomte
Geselle
Geselle


Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 26.08.13
Ort : Landkreis Uelzen

BeitragThema: Re: Tempo & Co.   Fr 08 Sep 2017, 10:11

Moin,

bei dem "interessanten Schrägheckauto" bin ich beinahe versucht, auf einen Weidner Condor zu tippen. Aber das ist eine sehr gewagte These.

Gruß
Stephan
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 424
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch 'n Bild   Sa 09 Sep 2017, 00:41

Moin Stefan, hallo Leute,

an so eine Rarität hatte ich auch gedacht - aber vielleicht war es ja auch nur ein Exot, wie z. B. ein britischer Standard Vanguard o. ä.

Kein Hebmüller-Woody, sondern ein Kombinationswagen in Fachwerk-Bauweise



ist dieser GD750.

Ich weiß nicht, wie gut Ihr Goliath kennt. Mich irritiert an diesem Foto die Tür. Normalerweise ist vom "Schweller" unter der Tür immer etwas zu sehen. Bei diesem hingegen geht die Tür bis unten durch - seltsam.

GD750-Kombinationswagen gab es in vielen verschiedenen Varianten - vermutlich von verschiedenen Aufbau-Herstellern, die mir aber nicht bekannt sind. Sie unterscheiden sich hauptsächlich durch unterschiedliche Anordnungen der Holzverstebungen.
Vielleicht wurden sie aber auch bei Goliath direkt gefertigt.

Einer der heute noch existierenden Goliath-Woodies hat die elegante "große" Motorhaube mit einem zusätzlichen Luftschlitz. Ein anderer, in dem ich selbst schon mitgefahren bin, gehört AvSp. Ich weiß allerdings nicht, ob dieser knallrote Woody noch existiert. Vielleicht finde ich noch irgendwo ein Bild von ihm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 424
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch zwei Bild (am Sonntag)   So 10 Sep 2017, 01:39

Hallo Leute,

da ist er nun endlich, der Hebmüller-Woody mit der großen Frontscheibe. Das Foto entstand um 1980 - er wurde unmittelbar nach diesen Bildern geschlachtet.



Ich habe Scheiben, Antrieb, Hinterachsen, Lenkzapfen (Gott sei dank...), Auspuff, defekter Krümmer etc. von ihm geerbt.
Der Auspuff tut seit 25 Jahren Dienst in meinem 1951er Hanseat und der defekte Heinkel-Krümmer ist zu verschenken...

Der Zustand war einfach schlimm. Vom Holz war nichts mehr übrig. Das Dach fehlte und die übrigen Blechteile waren sehr dünn, wie an sieht. Trotzdem schade, denn mir ist heute kein einziges Exemplar eines Hebmüller-Kombinationswagens mit der großen Frontscheibe bekannt.



Zu diesem Auto gehört auch der sehr interessant reparierte Reifen, den ich Euch bei den Schraubertipps vorgestellt habe.

Der Lenkzapfen wird wohl in Zukunft in meinem Tempo Boy Dienst tun, wenn niemand tauschen will. Wie der des Boy verloren ging, ist eine ganz besondere Geschichte, die ich noch erzählen will.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 424
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch 'n Bild   Mo 11 Sep 2017, 11:24

Hallo Leute,

heute geht's wieder nach B.


Vermutlich Goliath Vorderlader mit besetztem Sozius


Wir sind wieder in grauen Vorzeiten. Um den Vorderlader zu entdecken, der gerade auf das Brandenburger Tor zufährt, müsst Ihr schon ganz genau hinschauen.


Zuletzt von AbzweigLetter am Di 12 Sep 2017, 00:06 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 424
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch 'n Bild   Di 12 Sep 2017, 00:05

Hallo Leute,

wir bleiben noch einen Tag in B.

Der Bereifung nach ist es ein Wiking, kein Matador...


Tempo Wiking Milchauto in Berlin - große Hochpritsche mit breiter Spur und festem Dach


Dass es ein Tempo ist, dürfte unstrittig sein, oder?

Gruß

Uwe
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 424
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch 'n Bild   Mi 13 Sep 2017, 02:44

Hallo Leute,

bleiben wir noch einen Tag in B.

Auch heute sind wieder interessante Fahrzeuge unterwegs, dieses Mal von der Konkurrenz:


...in B auf dem Kudamm ist immer was los!


Ein VW T1, schon mit Dachüberhang ist eingeparkt, rechts fährt ein DKW Schnellaster.

An PKW sehen wir Ford Barock-Taunus, Opel Rekord P1, Lloyd Alexander, DKW und natürlich viele Käfer. Vor dem Schnellaster sind zwei MB Heckflossen unterwegs.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 424
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch 'n Bild   Do 14 Sep 2017, 00:08

Hallo Leute,

nicht weit weg von gestern sind wir heute.
Es hat sich viel verändert seit gestern. Inzwischen fährt eine Straßenbahn und die Gedächniskirche ist vollständig erbaut.

Sogar eine Tram fährt nun durch die Straßen.

Das ging ja mal sehr mit Tempo - oder?


Wieder ist viel berliner Verkehr - und das sogar mit Tempo


Da kommt uns im Verkehrsgewühl auch ein Tempo Dreirad entgegen. Es ist wohl ein Kastenwagen mit Dachgepäckträger.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
E 200
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 808
Anmeldedatum : 19.02.10
Alter : 37
Ort : Meinersen

BeitragThema: Re: Tempo & Co.   Do 14 Sep 2017, 19:51

Hallo Uwe,
danke für die vielen schönen alten Bilder sehr interressant .

Mein Vater hatte auch mal einen Goliath GP 700 Bj.53 als Oldtimer bis1990 rum leider verkauft und einen 900er Express Bus auf 700er Motor umgebaut war sein erstes Auto hat er von meinem Opa bekommen weil der 900er ein Einspritzer war und den keiner hier heile machen konnte Freund von meinerm Vater hat dann da aus einem GP 700 Kombi der als Hühnerstall diente da den Motor eingebaut ...Opa hat sich dann einen T 1 gekauft die gab es dann alle 2 Jahre wenn der TÜV fällig war neu weil durchgerostet .
Vor dem Goliath 900 Express hatte mein Opa einen Tempo Hanseath der war 1960 noch sehr gut aber zu langsam um damit nach Wolfsburg zum Markt zu fahren wurde dann verschrottet beziehungsweise das Hinterteil wurde als Anhänger weiter verwendet bei einem Bauern .

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 424
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch 'n Bild   Fr 15 Sep 2017, 09:49

Hallo Leute,

heute geht es nach Anhalt.

Hier, in KÖT, begegnet uns ein Framo LTG als Hochpritsche in einem Park. Vielleicht gehört er dem Gärtner?
Leider war er ziemlich weit entfernt...


Framo LTG Hochpritsche in Köthen (Anhalt)


Framo war in der Vorkriegszeit einer der wichtigsten Konkurrenten von Tempo und stellte sowohl Dreiräder als auch Vierrad-Lieferwagen her. Die Dreirad-Produktion wurde nach dem Krieg nicht wieder aufgenommen. Dafür hat der bekannte V901 inzwischen allgemein Kultstatus unter den Lieferwagen-Freunden erlangt. Auch kleine PKW wurde vor dem Krieg gebaut.

Hier handelt es sich um einen Framo LTG. Der LTG war - wie alle Framos - mit einem DKW-Motor ausgerüstet. Es gab ihn als 200er und als 500er, beide gebläsegekühlt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 424
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch 'n Bild   Sa 16 Sep 2017, 14:55

Hallo Leute,

es war um 1985, als ich einen Brief aus Belgien bekam.

Der Brief war von Theo Raedschaelders, einem VW-Händler und Tempo-Freund.
Theo war damals Mitglied der Tempo-Interessengemeinschaft, die ich zu dieser Zeit für ein paar Jahre leitete.

Er schickte mir dieses Foto:


VW-Matador in Belgien - kostenlos zum Abholen...


Bei ihm in der Nähe stand dieser VW-Matador herum, der auf Rettung wartete und wollte die Tempo-Freunde darauf aufmerksam machen. Das Fahrzeug konnte kostenlos abgeholt werden.

Ich glaube, dass der Wagen trotzdem in die Schrottpresse kam, denn ich fand niemanden, der einen Matador Pritschenwagen mit VW-Motor haben wollte...

Das war natürlich vor der Internet-Zeit. Heute würde man sehr viel mehr Interessenten erreichen. Der Wagen wäre heute sofort irgendwo in (guten?) Händen.

Oder hat er doch noch einen neuen Besitzer gefunden???
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 424
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch 'n Bild   So 17 Sep 2017, 02:27

Hallo Leute,

heute sind wir irgendwo im südlichen Niedersachsen.

Manchmal ähneln sich Gesichter. Gestern blickte uns ein sichtlich gealtertes Knautschgesicht an. Heute sehen wir ein Lloyd LT, an dem gerade gewerkelt wird. Ist der Reifen nicht in Ordnung?


Lloyd LT mit Reifenpanne?


Hier sieht man gut, dass Matador und Lloyd LT Geschwister sein könnten - wären sie nicht aus unterschiedlichen Ställen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 424
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch 'n Bild   Mo 18 Sep 2017, 00:18

Hallo Leute,

in der alten Universitätsstadt Tübingen waren wir zuletzt erst am 21.8.

Auf dem Wochenmarkt hatten wir Erfolg und deshalb zieht es mich heute wieder dort hin.

Natürlich ist heute wieder Markttag. Die Händler habe ihre Stände bereits aufgebaut und es ist reges Geschäftstreiben. Rings um den Marktplatz stehen die Lieferwagen und warten auf die Rückfahrt.



Während rechts am Straßenrand Pritschenwagen parken, die ich allesamt für Standard halte, ist mitten im Bild ein Tempo A-Typ abgestellt. Es könnte natürlich auch ein Standard E1 sein...


Zuletzt von AbzweigLetter am Di 19 Sep 2017, 00:56 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 424
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch 'n Bild   Di 19 Sep 2017, 00:51

Hallo Leute,

Ihr erinnert Euch noch an die Zigarren-Cyklonette, die vom 4. bis 18. Juni in Berlin unterwegs war - bzw. dort am Straßenrand herumstand?

Weil es ein so nettes Töfftöff ist, hier noch ein weiteres Bild einer Cyklonette:


Cyklonette mit zwei Zylindern


Dieses Mal ist es das größere Modell mit zwei Zylindern!


Zuletzt von AbzweigLetter am Do 21 Sep 2017, 10:31 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 424
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch 'n Bild   Mi 20 Sep 2017, 13:35

Hallo Leute,

nachdem wir gestern ziemlich altertümlich waren, habe ich heute nach modernen Autos geforscht.

Fündig geworden bin ich am Niederrhein im Kreis KLE.

In Emmerich geht es auf den Wochenmarkt:



Neben Hanomag sind auch andere Lieferwagen in dieser Klasse zu sehen, so z. B. Ford Transit und VW T2.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkerIZ
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 355
Anmeldedatum : 10.02.10
Ort : Zwischen Hamburg und Kiel

BeitragThema: Re: Tempo & Co.   Do 21 Sep 2017, 09:52

Bin begeistert. So viele schöne Bilder.
Den roten Hanseat kenne ich noch aus Itzehoe, habe ihn da so ungefähr in meiner Grundschulzeit ein paar Mal fahren sehen. Gerüchtehalber soll er da heute noch in einer Garage stehen. Ich weiß auch, in welcher Straße, was ich hier aus Datenschutzgründen nicht schreiben werde. Weil wir da eine Stammkundin haben, hatte ich mal in der Mittagspause die Zeit genutzt, ganz in Ruhe die gesamte Straße hoch und runter zu marschieren, aber da gibt es keine dreieckigen Garagen. Very Happy Aber auch keine, die von weitem so aussieht, wie wenn da seit 30 Jahren nichts rein oder raus gefahren ist. Lassen wir uns überraschen, irgendwann taucht der schon wieder auf.

_________________
Grüße ausm Norden

Volker
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 424
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch 'n Bild   Do 21 Sep 2017, 10:16

Hallo Leute,

auf dem Rückweg vom Niederrhein habe ich einen Abstecher nach BI gemacht, um zu sehen, wie dort die Tempo-Lage aussieht.

Kein Tempo, aber immerhin ein Goli hat sich mir gezeigt.



In Bielefeld ist man aber auch nicht für Dreiräder ausgerüstet. Ich sehe keine dreieckigen Parkplätze, und die Straßen sind auch nicht dreieckig.

@VolkerlZ: An Gerüchten ist ja oft etwas Wahres! Vielleicht bist Du ja der Entdecker?

@E200: Zu Goliath weiß ich noch eine kleine Geschichte aus meiner Kindheit mit Onkel Franz. Die erzähle ich noch bei Gelegenheit...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 424
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch 'n Bild   Fr 22 Sep 2017, 08:34

Hallo Leute,

bald sind Bundestagswahlen und es wird wieder heiß über Tempo-Limit diskutiert.

Da uns das alle betrifft, will ich Euch hier darauf aufmerksam machen!


Tempos ohne Limit auf dem Großmarkt in HH - zählen dürft Ihr selbst

Als überzeugter Tempo-Freund zeige ich Euch heute ein Bild mit vielen Tempos vom Großmarkt in HH.

Darum: Achtet darauf, wo Ihr Euer Kreuzchen setzt, sonst müsst Ihr bald alle Goliath fahren!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 424
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch 'n Bild   Sa 23 Sep 2017, 00:57

Hallo Leute,

lange Zeit waren Lieferwagen, die auf Basis normaler PKW gebaut wurden, eher die Regel als die Ausnahme. Einige Hersteller boten ab Werk Kombi- und Lieferwagen an, andere ließen die Kästen von Aufbau-Herstellern zimmern.

Opel hatte einen Schnell-Lieferwagen auf Basis seines Olympia im normalen Verkaufsprogramm.



Hier sehen wir gleich zwei solcher "Geschäftswagen". Der LKW dürfte ein 5000er NAG-Büssing sein.

Wo das Bild entstand, kann ich nicht sagen. Auf jeden Fall scheint es eine Stadt zu sein, denn die Rillenschienen deuten auf eine Straßenbahn hin.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 424
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch 'n Bild   So 24 Sep 2017, 05:09

Hallo Leute,

auch, wenn es ein unangenehmes Thema ist - eines Tages werden wir uns alle die Radieschen von unten anschauen.
Wenn wir dann jedoch zufällig gerade in HH sind, wird uns diese Aussicht beglücken.



Das hintere Dreirad scheint ein Boy zu sein?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Tempo & Co.   

Nach oben Nach unten
 
Tempo & Co.
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 8 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 7, 8, 9, 10, 11  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tempo Dienst Forum :: Bilder und Videoecke :: Bilder-
Gehe zu: