Tempo Dienst Forum

Hier dreht sich alles um die Fahrzeuge der Firma Vidal&Sohn und deren Nachfolgern!
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Tempo & Co.

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16, 17, 18, 19  Weiter
AutorNachricht
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 720
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch 'n Bild   Do 01 Feb 2018, 01:13

Hallo Leute,

der Weg führt uns nach OL.


Tempo Wiking in Oldenburg


Was für ein Bus könnte das sein? Linienbus von Kässbohrer - nach Pekol-Ideen?


Zuletzt von AbzweigLetter am Fr 02 Feb 2018, 11:40 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 720
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch 'n Bild   Fr 02 Feb 2018, 10:34

Hallo Leute,

wir bleiben noch in Berlin.

Neben interessanten PKW treffen wir heute dort die Tempo-Konkurrenten


Tempo-Wettbewerber in Berlin - Ford Transit und Fiat 1100T


Ford und Fiat an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 720
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch 'n Bild   Sa 03 Feb 2018, 09:59

Hallo Leute,

im Sommer waren wir - jahreszeitgerecht - bereits schon einmal auf Norderney und haben uns dort Still-Elektrobusse (sog. Dünenbahn oder Strandbahn) angesehen.

Bald wird es wieder schöner und wir gehen auf die Inseln:


Nordsee-Busse auf Norderney


Leider kann ich nicht erkennen, ob das Zeichen an der platten Nase wirklich "Tempo" ist.


Zuletzt von AbzweigLetter am Mi 07 Feb 2018, 10:57 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 720
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch 'n Bild   So 04 Feb 2018, 00:04

Hallo Leute,

vom hohen Norden geht es nun mehr in die Mitte Deutschlands.

Wir sind in F.


Viel Verkehr in Frankfurt


Ein Tempo ist heute nicht in Sicht, dafür eine ganze Reihe interessanter zeitgenössischer Fahrzeuge. In der Seitenstraße links steht ein Lloyd LT - optisch ein kleiner Bruder des "VW-Matadors" und wesentlich preisgünstiger zu erhalten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
hdc
Geselle
Geselle


Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 07.10.10
Alter : 62
Ort : 26802 Moormerland/Warsingsfehn

BeitragThema: Re: Tempo & Co.   So 04 Feb 2018, 21:04

Hallo .
Habe im Netz in Bild gefunden welches die selben Fahrzeuge am Hafen von Norderney zeigt.
Links davon steht ein VW t1 .
Es sind Tempo-Fahrzeuge .
Gruß  Heinz-Dieter .
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 720
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch 'n Bild   Mo 05 Feb 2018, 01:16

Hallo Heinz-Dieter, hallo Leute,

ich denke, dass diese Busse nicht so selten fotografiert wurden. Immerhin ist Norderney ein Touristen-Zentrum:


Touristen-Busse auf Norderney


Hier so ein Bus nochmals in Farbe.

Im Hintergrund steht ein grüner Borgward Haubenwagen, vermutlich ein B1500 aus der Vor-Alligator-Ära.


Zuletzt von AbzweigLetter am Fr 09 Feb 2018, 01:27 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Götz Langbehn
Geselle
Geselle


Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 15.03.10
Alter : 51
Ort : Kiel

BeitragThema: Re: Tempo & Co.   Mo 05 Feb 2018, 21:49

die Norderney-Busse könnt ihr auch auf der Hanomag-Kurier Seite sehen.
www.hanomag-kurier.de
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 720
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch 'n Bild   Di 06 Feb 2018, 09:51

Hallo Götz Langbehn, hallo Leute,

danke für den aufschlussreichen Link. Dort gibt es viele Informationen, die man sonst vergeblich oder sehr mühsam suchen müsste.

Von den größten Tempos geht es zu einem kleinen Wettbewerber.

Die Maschinenfabrik Möckmühl stellte in der Zeit von 1949-54 einen kleinen Wettbewerber zum Tempo Boy her. Man findet nicht viele Informationen über diese Dreikantfeile, aber der unvergessene Fritz B. Busch hat einen Triro in seinem Museum und schrieb sehr positiv über die Qualitäten dieses Fahrzeugs.

Der Wagen hatte seinen Motor (Doppelkolben-Motor mit 10 PS von Triumph) zuerst unter der Haube und eine Blechstahl-Rahmen-Konstruktion, die mit dem Goliath vergleichbar war. Die starre Hinterachse war angetrieben und hing an Blattfedern, auch ähnlich Goliath.
Später wanderte dann der Motor unter den Sitz und der Rahmen wurde eine Zentralrohr-Konstruktion, ähnlich Tempo, wobei die mit Kardanwelle angetriebene Hinterachse und die Blattfedern blieben. Er durfte bis zu 600 kg schleppen.


Dreirad-Lieferwagen Triro Lastenroller/Lastkraftroller - Maschinenfabrik Möckmühl

Dieses Prospektbild zeigt die spätere Version mit Motor unter der Sitzbank und dem Zentralrohrrahmen mit der kleinsten Pritschen-Variante. Es müsste sich m. E. um die vorletzte Evolutionsstufe handeln. Es gibt noch eine Version mit einer fast geichen Haube und etwas anderer (breiterer?) Kabine.

Wenn man Triro-Fotos aus alten Zeiten oder die noch heute existierenden Fahrzeuge miteinander vergleicht, so stellt man fest, dass sich jedes Fahrzeug vom anderen irgendwie unterscheidet. Da gibt es unterschiedliche Hauben-Neigungen, unterschiedlich angeordnete Luftschlitze, unterschiedliche Anzahlen von Luftschlitzen oder Zierleisten, unterschiedliche Frontscheiben-Formen, unterschiedliche Türen etc.
Es war eben Handarbeit.

Preislich lag das Nutzfahrzeug zwischen Tempo Boy und Hanseat. Mit der Preissenkung des Hanseat '53 unter die 4000 DM-Grenze lag der Hanseat dann im gleichen Preissegment.
Man muss aber bedenken, dass Boy und Triro mit ihren 250 ccm-Motörchen mit dem damaligen vereinfachten Prüfungsangst-Führerschein Klasse IV ab 16 Jahren gefahren werden durften, während Hanseat und Goliath eines "echten" Führerscheins der Klasse III bedurften (bis 7,49 Tonnen Gesamtgewicht). Das war schon ein wichtiges Argument für den Triro und auch den Boy.
Gesetzesänderungen ab 1954 ließen ab dann nur noch Fahrzeuge mit 50 ccm zu (für Neuerwerber). Damit entfiel auch dieser Vorteil und der Triro wurde leider eingestellt.

Nicht ganz 600 dieser sympathischen Dreikantfeilen fanden ohne große Werbemaßnahmen zu ihren Besitzern.

Noch heute existiert das Unternehmen im fränkischen Möckmühl (Baden-Württemberg). Dort baut man heute unter dem bekannten Markennamen Agria technische Geräte und Fahrzeuge für die Landwirtschaft. Auch das Agria-Werk besitzt einen restaurierten Triro und man scheint dort mit Recht heute noch stolz auf dieses kleine Automobil zu sein.


Zuletzt von AbzweigLetter am Mi 07 Feb 2018, 11:06 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 720
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch 'n Bild   Mi 07 Feb 2018, 10:47

Hallo Leute,

heute noch eines der Bilder, die ich selbst 1986 auf dem Messe-Parkplatz in Hannover geschossen habe. Jetzt wissen wir, dass die Aufbauten der Messe-Busse von der hamburger Karosserieschmiede Pio hergestellt wurden.

Im Hanomag-Kurier (klick) steht dazu einiges. Der Götz Langbehn hatte es entdeckt.


Pio-Bus mit Matador-E-Zugkopf in Hannover - der davor ist ein I-Typ


Demnach sind diese Busse für Veranstaltungen von der Firma Franke angemietet und haben 40 (!) Sitzplätze.

Ob davon wohl noch welche existieren?

Zu den Insel-Bussen habe ich auch noch etwas...


Zuletzt von AbzweigLetter am So 11 Feb 2018, 10:15 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 720
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch ein Bild   Do 08 Feb 2018, 10:26

Hallo Leute,

wir sind mal wieder im Süddeutschen - im Breisgau.

In FR schauen wir mal vom Münster aus auf den Marktplatz


Goliath in Freiburg auf dem Markt


und entdecken dort eine Dreikantfeile.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 720
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch 'n Bild   Fr 09 Feb 2018, 01:07

Hallo Leute,

wir sind zurück auf Norderney. Dieses Bild zeigt, dass auch die Pio-Busse aus Hamburg auf der Insel im Einsatz waren. Es macht den Eindruck, als ob es allerdings ein etwas kürzerer Typ wäre, als die Messe-Blitze.


Inselbusse auf Norderney - Pio, Vidal und Magirus-Deutz


Neben dem Pio sieht man die höheren Busse von Vidal & Co. Man beachte auch die unterschiedlichen Dächer der Vidal-Busse.

Im Hintergrund steht ein grüner Frontlenker-Borgward-Pritschenwagen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 720
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch 'n Bild   Sa 10 Feb 2018, 11:15

Hallo Leute,

wir sind wieder in Süddeutschland. In WEN treffen wir diesen Vorderlader.


Vorderlader in Weiden (Oberpfalz)


Kann jemand den Typ festmachen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 720
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch 'n Bild   So 11 Feb 2018, 09:55

Hallo Leute,

Fotos von meinem Freund Erhard Zhorzel hatte ich Euch schon ein paar gezeigt.

Auch der heutige Messeblitz wurde von Erhard in den 1960igern auf der Messe in H erwischt.


Varta-Messeblitz in Hannover - fotografiert von Erhard Zhorzel


Der Zug 28 ist wieder ein Pio der Firma Franke. Er hat Zwillingsbereifung (Beifahrerseite verdeckt) und ein erhöhtes Dach bis über die Kabine mit Oberlicht dort, während der Zug 17 hinten Einfachbereifung mit sehr großen Reifen hat.

Zug 17 war bereits am 26.10.17 Thema (klick).

Die großen Hinterräder des 17ers (klick) stammen vermutlich vom Hubwagen und der positive Sturz deutet auf eine originale Tempo-Hinterachse hin.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 720
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch 'n Bild   Mo 12 Feb 2018, 10:24

Hallo Leute,

recht viel los, heute in St. Pauli.

Eine Dreikantfeile von Goliath hat sich in das Geschehen gemischt.


Goliath GD750 im Verkehrsgewühl der Reeperbahn


Einen Tempo kann ich nicht entdecken...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 720
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch 'n Bild   Di 13 Feb 2018, 01:48

Hallo Leute,

den Nordsee-Bus hatte ich früher immer für einen verlängerten Eicher Farm-Express gehalten.


Eicher Farm-Express mit Tempo I-Kabine


Sicher kennt Ihr diese kleinen Zugmaschinen auch.
Die geräumige Tempo-Kabine wurde nicht nur für Tempos, sondern auch von anderen Herstellern verwendet.

Der Farm-Express war ein kleiner Unimog-Wettbewerber, von dem ich leider kein Einsatzbild gefunden habe, deswegen dieses aus einer Verkaufs-Anzeige.

Sehr "schick" sind die modernen Scheinwerfer mit der Charme einer Taucherbrille...

Wer baut eine solche Kabine auf seinen Matador?
Die wäre aber sicherlich kaum zu bekommen, denn der Farm-Express ist eine gesuchte Rarität!


Zuletzt von AbzweigLetter am Fr 16 Feb 2018, 17:32 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 720
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch 'n Bild   Mi 14 Feb 2018, 10:48

Hallo Leute,

warum "verlängerter Eicher"?
Wenn man sich das "forsche Kinn", die Kotflügel-Verbreiterung und die großen Räder betrachtet, so gibt es vielleicht einige Parallelen.

Warum Hanomag?
Die forsche Stoßstange erinnert mich stark an die KMG-Baureihe. Ebenso scheint man sich der Räder im Hanomag-Regal bedient zu haben.


Tempo Vidal&Co. Bus - fotografiert von Erhard Zhorzel


Nun ist uns aber bekannt, dass das ein Vidal&Co.-Bus ist.

Dieser hier hat bereits die geschlossene Plattform und das höhere Dach.
Man beachte die umgedrehte Anordnung der Scheinwerfer/Blinker und die zusätzlichen Luftschlitze. Sieht aus, als hätte man die Stanzwerkzeuge für die Dreirad-Luftschlitze verwendet.
Wozu diese Luftschlitze wohl waren?
Der postive Sturz der Hinterräder lässt vermuten, dass die Hinterachse tatsächlich von Tempo stammt.

Tempo Athlet? Den kenne ich zu wenig, um in dieser Richtung Vermutungen anzustellen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 720
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch 'n Bild   Do 15 Feb 2018, 10:11

Hallo Leute,

heute schauen wir mal wieder, was uns in HH begegnet.


Interessanter Straßenverkehr und ein Vorderlader in Hamburg


Da steht rechts am Straßenrand ein Vorderlader. Ob da ganz links hinter den Kraftdroschken noch ein weiterer steht, wird der Fantasie überlassen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 720
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch ein Bild   Fr 16 Feb 2018, 09:03

Hallo Leute,

heute noch ein Bild des Eicher Farm-Expess.

Eicher verwendete das Tempo-Fahrerhaus für seinen Unimog-Konkurrenten. Auf dieser Zeichnung einer Werbe-Anzeige sind die Scheinwerfer "normal".


Eicher Farm-Express mit "normalen" Scheinwerfern


Dass der Eicher niemals auch nur annähernd die Bedeutung des Unimog erlangte, liegt sicherlich mit daran, dass er bei Weitem nicht so universell einsetzbar ist. Die Menge der Zapfstellen für Anbaugeräte ist im Gegensatz zum Unimog doch sehr begrenzt. Hauptsächlich ist der Eicher eine Zugmaschine.

Verwechselt Eicher nicht mit der Firma Enser, die auf Hanomag-Basis ähnliche Zugmaschinen herstellte.

Ich habe kein Alltags-Foto mit einem Eicher entdeckt. Habt Ihr eines?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 720
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch 'n Bild   Sa 17 Feb 2018, 14:31

Hallo Leute,

heute sind wir in HL.


Lieferwagen in Lübeck


Leider grobkörnig, das Bild, aber hier sehen wir zwei Dreiräder und einen interessanten Lieferwagen am Hbf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 720
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch 'n Bild   So 18 Feb 2018, 09:46

Hallo Leute,

heute sind wir wieder in meiner Heimatstadt H und wir sehen heute einen Tempo, den ich im Jahre 1986 geschossen habe.



Es ist wieder ein Pio-Bus von der Firma Franke auf dem Messegelände in Hannover. Interessant ist der Vergleich mit dem Tempo I daneben, wenn man die Dachaufbauten betrachtet. Während der Zug 19 ein durchgehendes Dach mit vorderem Oberlicht hat, endet bei dem Bus daneben das Dach vor der Kabine und es ist ein größeres Oberlicht vorhanden.

Der Zug 19 hat auch schon Zwillingsbereifung. Das sieht man hier zwar nicht, aber der Zug 17 war damals der einzig noch vorhandene Bus mit hinterer Einfachbereifung, aber viel größerem Raddurchmesser (wie bei den Hubwagen).
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 720
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch 'n Bild   Mo 19 Feb 2018, 10:11

Hallo Leute,

wir besuchen heute einen Wochenmarkt in M.

Das Bild ist unscharf, aber wir sehen drei Dreikantfeilen auf die Rückfahrt wartend.


Wochenmarkt mit Dreirädern in München


Erst stehen da zwei Goli und weiter hinten, schräg eingeparkt, eine dunkle Dreikantfeile mit Hochpritsche (Tempo?).

Schade, dass der Fotograf seine Kamera nicht schärfer eingestellt hatte, sonst könnte man erkennen, dass der dunkle Tempo eigentlich zwei schräge dunkle Dreiräder sind...


Zuletzt von AbzweigLetter am Di 20 Feb 2018, 00:30 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 720
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch 'n Bild   Di 20 Feb 2018, 00:29

Hallo Leute,

wir werfen heute noch einen Blick auf die Messe-Blitze in Hannover.

Zug 23 und 24 hatten wir noch nicht im Bild.


Matadore I und E in Hannover


Beide Busse haben die hohen Dächer nur bis zur Kabine und kein Oberlicht. Die Einstiege dieser Busse sind in Fahrtrichtung rechts.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 720
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch ein Bild   Mi 21 Feb 2018, 09:42

Hallo Leute,

auch der Triro wurde als Kombinationswagen geliefert.


Triro Lastenroller als Woody


Dieser hier ist die Ausführung mit Pressstahlrahmen und dem Triumph-Motor unter der Haube, wie er von 1949-53 gebaut wurde. Das Nachfolge-Modell habt Ihr bereits oben am 6.2.17 (klick) gesehen.


Zuletzt von AbzweigLetter am Do 22 Feb 2018, 12:08 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 720
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch 'n Bild   Do 22 Feb 2018, 10:00

Hallo Leute,

wir waren lange nicht mehr in LG. Vom Sand-Tempo gibt es nichts Neues, dafür habe ich heute diesen hier:


Kleine Tiefpritsche in Lüneburg
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 720
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch 'n Bild   Fr 23 Feb 2018, 09:35

Hallo Leute,

Dreikantfeilen für den Bau hatten wir schon.

Auch in der Landwirtschaft findet man Dreiräder.

Es gibt echte Schlepper mit drei Rädern und auch solche Fahrzeuge, wie diesen Christof Kleinlieferwagen, den ich stellvertretend für ähnliche Ideen heute mal zeige.


Christof Kleinlieferwagen aus Österreich - Pressefoto


Auffallend ist der Drehkranz, in dem das gesamte Vorderachsaggregat gelagert ist. Dadurch kann der Christof wie ein Autoscooter quasi auf der Stelle wenden. Ein Rückwärtsgang ist nicht erforderlich.

Diese Konstruktion erinnert mich an einen niederländischen "echten" Dreirad-Lieferwagen, den ich in den 1980er Jahren bei Klaus Rabe in Meerbusch, anlässlich eines Treffens kennengelernt habe. Leider habe ich kein Foto und weiß auch nicht mehr den Hersteller. Bei diesem Niederländer - optisch ähnlich einem Ape oder Vespacar - befand sich das gesamte Aggregat im Fahrerhaus und war ebenfalls voll drehbar gelagert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Tempo & Co.   

Nach oben Nach unten
 
Tempo & Co.
Nach oben 
Seite 15 von 19Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16, 17, 18, 19  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tempo Dienst Forum :: Bilder und Videoecke :: Bilder-
Gehe zu: