Tempo Dienst Forum

Hier dreht sich alles um die Fahrzeuge der Firma Vidal&Sohn und deren Nachfolgern!
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Tausch Lenkzapfen Hanseat/Boy

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 363
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Tausch Lenkzapfen Hanseat/Boy   So 06 Aug 2017, 16:02

Tausch Lenkzapfen Hanseat gegen Boy

Biete: Hanseat-Lenkzapfen, für zwei Schraubenfedern mit Aufnahme-Loch für den Stoßdämpfer.

Suche: Boy-Lenkzapfen, für zwei Schraubenfedern, aber ohne Stoßdämpfer-Aufnahme.

Es geht mir um mein geplantes Tempo-Boy-Projekt ab dem nächsten Jahr.


Dieses Bild zeigt den Hanseat-Lenkzapfen mit seitlicher Stoßdämpfer-Aufnahme


Bilder kann ich erst nach meinem Urlaub einstellen - falls notwendig.

Hat jemand einen für den Tempo Boy übrig oder will in seinen Boy einen Stoßdämpfer einbauen?

Dann bitte bei mir melden!

Dank und Gruß

Uwe


Zuletzt von AbzweigLetter am Mo 14 Aug 2017, 18:27 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tempochristian
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1215
Anmeldedatum : 09.02.10
Alter : 29
Ort : Hitzacker/Elbe

BeitragThema: Re: Tausch Lenkzapfen Hanseat/Boy   So 06 Aug 2017, 21:24

ist der lenkzapfen identisch mit dem vorkriegsteilen? ich denke schon oder?


_________________
Fuhrpark:

- T6 Bj. 31 - E200 Bj. 37 - A400 Kasten Bj.41  - Boy Kasten Bj.51-Hanseat Kombi Bj. 53
-
Hanomag F20 Bj. 70 - Hanomag Matador E Bj.66
-Passat 32B Sammlung (Quantum, Santana etc..)

Hast du keinen Tempo-Wagen wird die Konkurenz dich schlagen!
                                                   
                                                              Typreferent Dreiräder bis 1949
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.tempohausen.de
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 363
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Re: Tausch Lenkzapfen Hanseat/Boy   So 06 Aug 2017, 21:35

Hallo Christian,

danke für Deine Reaktion.

Leider sind die Lenkzapfen der Vorkriegs-Modelle nicht identisch!

Die Vorkriegs-Modelle hatten eine Feder und nur eine Bohrung für die einzelne Evolut- oder Tönnchen-Feder.

Boy und Hanseat hatten jedoch Doppelfederung (zwei Bohrungen) - zwei Spiralfedern.


Zwei Bohrungen für Schraubenfedern, ein Langloch für die Fangschraube mit Puffer


Der Unterschied ist nur, dass der Hanseat zusätzlich eine seitliche Aufnahme für einen Stoßdämpfer hat. Beim Boy fehlt diese Stoßdämpfer-Aufnahme.

Ich will meinen Boy ohne Stoßdämpfer aufbauen, deshalb ist mein Lenkkopf zwar kompatibel, aber (technisch) "überdimensionert" und nicht original.

Das ist zwar nicht lebenswichtig, aber wenn also jemand tauschen will und kann, so wäre ich einverstanden.

Bilder reiche ich nach - wenn ich wieder im Lande bin.

Gruß

Uwe


Zuletzt von AbzweigLetter am Mo 14 Aug 2017, 18:29 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 363
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Re: Tausch Lenkzapfen Hanseat/Boy   Mo 14 Aug 2017, 18:08

Hallo Leute,

es geht hier um mein Tempo-Boy-Projekt ab dem kommenden Jahr.

Es hat wohl niemand so ein Teil ohne die Stoßdämpfer-Aufnahme über?

Ich werde das überflüssige Loch dann wohl wegflexen.

Damit Ihr wisst, was ich meine, habe ich hier noch Bilder:


Der Pfeil zeigt auf die Stoßdämpferaufnahme - das hatte nur der Hanseat, nicht der Boy.


Noch habe ich ja nichts kaputt gemacht, also Ihr könnt noch tauschen, wenn jemand Interesse hat.


Zwei Bohrungen für Spiralfeder und ein Langloch für die Fangschraube mit Gummipuffer.


Es muss aber auf jeden Fall ein Teil sein, mit zwei Bohrungen für Spiralfedern und einem zentralen Langloch für die Schraube mit dem Fangpuffer.

Wen es interessiert: Dieser Lenkzapfen stammt von einem Hanseat-Hebmüller-Woody, der verschrottet wurde. Der originale Lenkzapfen ist leider durch eine kuriose, aber nicht komische Geschichte verloren gegangen. Die erzähle ich Euch noch einmal irgendwann - zu gegebener Zeit.

Gruß

Uwe
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Tausch Lenkzapfen Hanseat/Boy   

Nach oben Nach unten
 
Tausch Lenkzapfen Hanseat/Boy
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tempo Dienst Forum :: Suche-
Gehe zu: