Tempo Dienst Forum

Hier dreht sich alles um die Fahrzeuge der Firma Vidal&Sohn und deren Nachfolgern!
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 ERLEDIGT: Kurbelapparate und Führungsschienen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 465
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: ERLEDIGT: Kurbelapparate und Führungsschienen   So 19 Nov 2017, 16:18

Suche ist erledigt - danke!

Hallo Leute,

leider passen Tempo- und Goliath-Kurbelapparate doch nicht zueinander.

Tempo-Dreiräder haben eine Armlänge von 20,5 cm, Goliath-Dreiräder eine Armlänge von 24,5 cm.

Ich benötige je einen mit 20,5 und einen mit 24,5 cm Armlänge, gemessen von der Achsmitte (Lager) bis zur Mitte der Führung.

Der rote Pfeil zeigt auf Tempo, der blaue Pfeil auf Goliath - ich benötige von jedem einen.


Kurbelapparate gesucht - links Tempo - recht Goliath


Außerdem benötige ich die Führungsschienen (gelber Pfeil) für die Fenster, wie auf dem folgenden Bild:


Führungsschiene gesucht


Die abgebildete hat eine Länge von ca. 72 cm, wobei es hier nicht auf den Millimeter ankommen würde.

Ggfs. würden auch andere Fabrikate passen, wie z. B. Framo-V-Typ oder gar Trabant. Ich habe leider keine Vergleichsteile.

Hat jemand Hilfe in seiner Grabbelkiste?
Kann mir jemand mit Alternativ-Tipps helfen (z. B. andere Fabrikate)?

Meine anderen Gesuche haben weiterhin Bestand


Zuletzt von AbzweigLetter am Fr 01 Dez 2017, 14:17 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
whpc
Meister
Meister


Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 19.01.12
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: ERLEDIGT: Kurbelapparate und Führungsschienen   Mo 27 Nov 2017, 11:08

Die Führungsschiene gibt es neu als Meterware, bei Döpper zum Beispiel
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tempochristian
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1224
Anmeldedatum : 09.02.10
Alter : 30
Ort : Hitzacker/Elbe

BeitragThema: Re: ERLEDIGT: Kurbelapparate und Führungsschienen   Mi 29 Nov 2017, 23:08

Danke für den Tipp Wilko. Ich hätte da jetzt Handstände gemacht zwecks Nachbau.... Sieht ja Tempoähnlich aus wahrscheinich sogar identisch?

Gruß

_________________
Fuhrpark:

- T6 Bj. 31 - E200 Bj. 37 - A400 Kasten Bj.41  - Boy Kasten Bj.51-Hanseat Kombi Bj. 53
-
Hanomag F20 Bj. 70 - Hanomag Matador E Bj.66
-Passat 32B Sammlung (Quantum, Santana etc..)

Hast du keinen Tempo-Wagen wird die Konkurenz dich schlagen!
                                                   
                                                              Typreferent Dreiräder bis 1949
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.tempohausen.de
whpc
Meister
Meister


Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 19.01.12
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: ERLEDIGT: Kurbelapparate und Führungsschienen   Do 30 Nov 2017, 08:46

Ich glaube, dass es da generell nicht so arg viele Profile gegeben hat. Und selbst wenn, ist es wohl einfacher und günstiger, die Rollen neu zu drehen bzw. da einfach eine Kreuzschraube mit dickem Kopf einzusetzen, als die Leisten nachzubauen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 465
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Noch 'n Bild   Do 30 Nov 2017, 09:35

Hallo Leute,

die Schienen sind zumindest bei Tempo und Goliath gleich.

Die Kurbelapparate sind von verschiedenen Herstellern weitgehend gleich, unterscheiden meistens sich nur durch die Armlänge und die Kröpfung der Arme.
Die sind sogar (fast) überall für Fahrer- und Beifahrer unterschiedlich, wobei ich nicht weiß, warum.

Die Arme sind aber aus einem sehr festen, flexiblen Material - da kann man nicht irgendetwas nehmen. Auch für den Nachbau von Führungsschienen sollte man das Material prüfen. Die Originale sind extrem fest und weitgehend unbiegbar.

Danke für den Tipp mit der Meterware!

Hier noch ein Link zu Döpper: Bitte klicken!

Den meintest Du doch? Die Schienen sind dort als "Fensterhebeschiene" im Katalog.

Nun fehlen mir noch zwei Kurbelapparate, je einer mit den langem und kurzen Armen.

Wartburg, Trabi und Framo sehen sehr ähnlich aus und sind öfters recht preiswert zu erhalten.
Bemängeln muss man bei Verkaufs-Anzeigen, dass die Leute immer nur den Fahrzeugtyp angeben, aber nicht die Abmessungen. Auf die Idee, dass die auch woanders passen könnten, kommt offenbar niemand.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
whpc
Meister
Meister


Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 19.01.12
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: ERLEDIGT: Kurbelapparate und Führungsschienen   Fr 01 Dez 2017, 08:54

Ja, den meinte ich. Ich hatte dies nun nicht näher beschrieben, Döpper ist ja eine feste Größe in der Oldi-Szene.
Ich mache mir bei den Schienen bezüglich der Festigkeit allerdings wenig Sorgen, durch die vielen Biegungen und die Schweißung werden die total steif, egal, aus welchem Material und den Rest besorgt die Scheibe dann.
Auf die Idee mit den Maßen kommen leider die allerwenigsten, ist sehr schade, oft aber auch verständlich
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 465
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

BeitragThema: Re: ERLEDIGT: Kurbelapparate und Führungsschienen   Fr 01 Dez 2017, 14:14

Hallo Leute,

ich war viele Jahre raus aus der Oldtimerei - mir sagte der Name Döpper bisher leider gar nichts. Aber das hat sich ja nun geändert.

Auf Verdacht habe ich mir heute bei Ebay ein gebrauchtes Paar Fensterheber/Kurbelapparate mit der Prägung "Barkas" bestellt. Die kosteten als Paar incl.  Versand 13,50 EUR. Ein Risiko, das man also mal eingehen kann. Zu welchem Fahrzeug die wirklich gehören, ist unbekannt.
Ich werde darüber berichten, wenn sie hier sind.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: ERLEDIGT: Kurbelapparate und Führungsschienen   

Nach oben Nach unten
 
ERLEDIGT: Kurbelapparate und Führungsschienen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» bereits erledigt
» Ecuador soll finanziell erledigt werden

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tempo Dienst Forum :: Suche-
Gehe zu: