Tempo Dienst Forum

Hier dreht sich alles um die Fahrzeuge der Firma Vidal&Sohn und deren Nachfolgern!
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Mal wieder: Dreifachkabinenalarm!!!

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
VolkerIZ
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 358
Anmeldedatum : 10.02.10
Ort : Zwischen Hamburg und Kiel

BeitragThema: Mal wieder: Dreifachkabinenalarm!!!    Mi 25 Aug 2010, 09:04

Der hier war mir aus dem vdh-Forum schon etwas länger bekannt. Ist ein spätes Baujahr mit Austin-Motor und muß wohl auch einiges dran gemacht werden.
Da ich seit einiger Zeit das Lottospielen aufgegeben habe, ist bei mir mittelfristig nicht mit den nötigen Finanzen zu rechnen. Hiermit also dringender Rettungsaufruf an alle!

Dreifachkabine in Mecklenburg-Vorpommern


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
OceanisTS
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 532
Anmeldedatum : 02.06.10
Ort : Tempoheimat und Tor zur Welt

BeitragThema: Re: Mal wieder: Dreifachkabinenalarm!!!    Mi 25 Aug 2010, 12:57

So was gab es wirklich??? Cooooool!

Schade, paßt nicht in die Tiefgarage : (

Aber stelle ich mir praktisch vor, vorne fahren, mitte schlafen und
hinten Kaffeemaschine und Kühlbox...
Sind das 9 Sitzer?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkerIZ
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 358
Anmeldedatum : 10.02.10
Ort : Zwischen Hamburg und Kiel

BeitragThema: Re: Mal wieder: Dreifachkabinenalarm!!!    Mi 25 Aug 2010, 13:02

Sieht gut aus. Ich muß wohl meinen Bausparvertrag anpumpen und meine Modellautosammlung verkaufen, und suche jetzt dringend eine stinknormale, günstige, sichere und trockene PKW-Mietgarage hier in der Nähe, um den 123er auszulagern. Dann steht dem nix mehr im Weg. cheers

Zu Deiner Frage: Jo, ist ein bis-zu 9-Sitzer. Gibt aber kreativere Möglichkeiten der Raumausnutzung.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
OceanisTS
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 532
Anmeldedatum : 02.06.10
Ort : Tempoheimat und Tor zur Welt

BeitragThema: Re: Mal wieder: Dreifachkabinenalarm!!!    Mi 25 Aug 2010, 13:07

Ne, ne, nimm lieber gleich eine Scheune, ich nehme dann die andere Seite für noch zu sammelnde "Wikinger" und Möbelkoffer : )
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkerIZ
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 358
Anmeldedatum : 10.02.10
Ort : Zwischen Hamburg und Kiel

BeitragThema: Re: Mal wieder: Dreifachkabinenalarm!!!    Mi 25 Aug 2010, 13:09

Scheune hab ich, ist nur voll. Aber der Benz kann auch woanders stehen. Wird hier sowieso nicht besser, wenn man ständig Brennholz dran vorbei schleppt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
OceanisTS
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 532
Anmeldedatum : 02.06.10
Ort : Tempoheimat und Tor zur Welt

BeitragThema: Re: Mal wieder: Dreifachkabinenalarm!!!    Mi 25 Aug 2010, 13:38

Och Menno...

In 14 Tagen ist ein Grundstück mit 9 Garagen zu versteigern,
ab 1600 Euro liegt zwischen Kiel und Hamburg - nur
etwas östlich : ) 4 vermietet, 5 frei und 3 kann man noch
dazubauen...

(Die Smileyfunktion ist kaputt "Fehler auf der Seite" !!!)

Wenn ich da zum Zug kommen sollte - mache ich hier einen
Stellplatzfred auf. *lol*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkerIZ
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 358
Anmeldedatum : 10.02.10
Ort : Zwischen Hamburg und Kiel

BeitragThema: Re: Mal wieder: Dreifachkabinenalarm!!!    Mi 25 Aug 2010, 13:43

Du meinst, von der gedachten Mitte HH-KI rechtwinklig so weit nach Osten, bis die Grundstücke bezahlbar werden, also irgendwo zwischen Mecklenburg und Waldiwostok? lol!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
OceanisTS
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 532
Anmeldedatum : 02.06.10
Ort : Tempoheimat und Tor zur Welt

BeitragThema: Re: Mal wieder: Dreifachkabinenalarm!!!    Mi 25 Aug 2010, 14:25

Ich meine noch westlich des Schweriner Sees, also nicht so weit weg
wie "Waldi_wo_Stock"... Werde die Tage mal hinfahren, gucken...

Eigentlich habe ich da auch eher was fürs Segelboot gesucht...
müßte man aber wohl anflicken...

Korrigiere meine Angaben von unten sind 12 Garagen mit 350m²
Nutzfläche und 1500 Euro Mindestgebot...

Hier in Hamburg-E würden 350m² ebenerdige Nutzfläche ungefähr
350.000€ kosten und selbst als Untertagetropfsteinhöhle (neudeutsch
für Hamburger Tiefgarage) noch 175.000€ Für die Differenz von
348.500€ kann man lange Tempo fahren *lol*

Zum Glück zerlabern wir gerade Deinen Thread, kann sich also außer
den anderen Mods gerade niemand aufregen...

Hast Du da jetzt angerufen wieviel von den 1700 Teuros "wegVBbar" ist?
Außerhalb von Sammlerkreisen dürfte das ein schnöder Gebrauchtlaster
für 3-400 Euros sein...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkerIZ
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 358
Anmeldedatum : 10.02.10
Ort : Zwischen Hamburg und Kiel

BeitragThema: Re: Mal wieder: Dreifachkabinenalarm!!!    Mi 25 Aug 2010, 14:34

Seh ich ähnlich. Der ist auf jeden Fall zu teuer. Aber der Transport ist recht günstig. Und einen Rest von Blechsubstanz hat er wohl auch noch. Und so viele Dreifachkabinen werden ja nicht mehr angeboten, vor allem nicht von Verkäufern, die auch liefern können. Der Verkäufer ist auch ganz locker drauf, ist auch keine Hektik bei ihm, weil ich ja hier erstmal noch einiges organisieren muß. Von daher werde ich da nicht viel handeln.
Der vom Wurzelhuber (für 89Euro Shocked ) wäre wohl das bessere Geschäft gewesen, obwohl der schlechter erhalten war. Aber für mich leider viel zu weit weg, da hab ich gar nicht mitgeboten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
OceanisTS
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 532
Anmeldedatum : 02.06.10
Ort : Tempoheimat und Tor zur Welt

BeitragThema: Re: Mal wieder: Dreifachkabinenalarm!!!    Mi 25 Aug 2010, 14:44

Häh? Wer ist Wurzelhuber, Link büdde!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkerIZ
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 358
Anmeldedatum : 10.02.10
Ort : Zwischen Hamburg und Kiel

BeitragThema: Re: Mal wieder: Dreifachkabinenalarm!!!    Mi 25 Aug 2010, 15:00

www.wurzelhuber.de

Mindestens seit kurz nach dem Tempo-Zeitalter nicht mehr aktualisierte Seite...
Der hat den letzten Dreifachkabiner gekauft, der angeboten wurde. Ein Foto davon gibts im vdh-Forum in dem Beitrag, den ich gestern verlinkt habe oder ich schick Dir das mal per Mehl.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
OceanisTS
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 532
Anmeldedatum : 02.06.10
Ort : Tempoheimat und Tor zur Welt

BeitragThema: Re: Mal wieder: Dreifachkabinenalarm!!!    Mi 25 Aug 2010, 15:31

105 km/h mit lethargischen 60 PS bei dem dort abgebildeten
Aufbau, NIEMALS!!!!!!

4 Jahre in Spanien da drin gelebt... *Respekt*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkerIZ
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 358
Anmeldedatum : 10.02.10
Ort : Zwischen Hamburg und Kiel

BeitragThema: Re: Mal wieder: Dreifachkabinenalarm!!!    Mo 01 Nov 2010, 08:04

Lange nix passiert hier. Wir hatten auch leichte Probleme, terminlich zusammenzukommen. Aber gestern war der Dreifachkabinenlieferdienst da. Very Happy Ist ganz schön eng geworden hier, obwohl ich in den letzten Monaten einige Kubikmeter Gerümpel verkauft und verschenkt habe. Der ist wirklich gewaltig groß. (was unsere Möbelwagenfreunde natürlich anders sehen würden).
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
OceanisTS
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 532
Anmeldedatum : 02.06.10
Ort : Tempoheimat und Tor zur Welt

BeitragThema: Re: Mal wieder: Dreifachkabinenalarm!!!    Mo 01 Nov 2010, 11:21

VolkerIZ schrieb:
Ist ganz schön eng geworden hier, obwohl ich in den letzten Monaten einige Kubikmeter Gerümpel verkauft und verschenkt habe. Der ist wirklich gewaltig groß. (was unsere Möbelwagenfreunde natürlich anders sehen würden).

Wow, na von solch großzügigen Platzverhältnissen kann man hier in der Stadt nur träumen, da hätte man noch drei Ebayversandhändler und Lagerkabinen für Leute, die temporär im Ausland sind, drin untergebracht - vor über oder hinter der Dreifachkabine lol!

Und? Erzähl! Irgendwelche Überraschungen oder alles wie erwartet? Mehr Bilder fehlen außerdem bounce Basketball
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkerIZ
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 358
Anmeldedatum : 10.02.10
Ort : Zwischen Hamburg und Kiel

BeitragThema: Re: Mal wieder: Dreifachkabinenalarm!!!    Mo 01 Nov 2010, 20:27

Ungefähr wie erwartet. Die einzige unangenehme Überraschung war, daß der optisch bessere Motor derjenige ist, der fest ist. Denn der zweite ist schon laut Sichtprüfung kaum noch zu gebrauchen, der hat offensichtlich ein paar Jahre im Tümpel gelegen. Aber ein A70 ist zum Glück noch ersetzbar.
Es fehlen ein paar Teile, aber nichts dramatisches: Kühler bekomm ich, Kühlergrill hab ich noch, Sperrholzboden mach ich selber und Sitze, Radkappen, Spiegel usw. sind ja nun keine Raritäten und brauch ich sowieso erst zum Schluß. Schlimmer wird es, wenn sich im Laufe der Zeit rausstellt, was von den vorhandenen Teilen nicht mehr aufzuarbeiten geht.
So sieht er von hinten aus:

Vom Rost her sieht man leider die Vorgeschichte sehr deutlich: 15 Jahre Alltagseinsatz im salzfreien und kühlen Schweden haben ihm kaum geschadet, die üblichen Roststellen, wo sich Spritzwasser sammelt, sind eher besser als normal. Natürlich hat er auch seine Löcher an Innenradläufen usw.,wo sie alle durch sind, aber immerhin noch ungeschweißt (fast, dazu später!) und so wie ich das sehe, kann ich das alles selber machen und brauche keine Rep-Bleche. Alle 4 Türen sind zwar nicht rostfrei, aber überdurchschnittlich gut. Wenn da was geschweißt werden muß, dann nur am Rand.
Hier mal die typische Ecke hinterm Radkasten. Da habe ich schon schlimmeres gesehen.

Dann kamen leider die 15 Jahre Standzeit auf einer Wiese im hohen Gras. Das ist ihm nicht so gut bekommen. Das gesamte Fahrgestell ist stark angerostet, alle Fahrwerksteile, Tank, Felgen, usw. auch.
Das sieht überall so aus wie auf diesem Bild:

Man beachte die wurstmäßigen Schweißnähte am Querträger unterm Getriebe (siehe Pfeile). Die gehören da doch nicht hin? Ob da einer zum Kupplungswechsel das Getriebe "ausgebaut" und den Motor dringelassen hat? Ich fürchte, das Teil muß neu, bzw. irgendwo raussägen und an den Originalpunkten fachgerecht eingeschweißt werden.
Auch vom Regenwasser zerfällt ein Auto, wenn es nie bewegt wird und die Feuchtigkeit nicht abtrocknen kann. Ich habe noch nie so verfaulte Fensterleisten gesehen. Und das bei relativ guten Türen. Die sind nicht mal mehr als Muster zu gebrauchen.

Sogar der Tachozierring ist völlig verrostet. Aber sonst ist hier schon mal das meiste vorhanden. Sogar mit schwedischer Beschriftung. ("Varnblink", usw.)

Linke Seite innen: Die Unterkante ist auf ganzer Länge weg, aber das ist nur ein Winkelprofil. Wichtiger ist, daß der Himmel nur ein winziges Loch hat und die beiden Ausstellfenster vorhanden sind.

Überhaupt, die Ausstattung: Über den großen Himmel auf ganzer Länge hatte ich mich schon gewundert. (Muß leider vorsichtig rausgebaut werden, weil die C-Säule am oberen Ende ein Loch hat). Er hat sogar Türverkleidungen hinten. Die sind zwar vom Zustand her am Ende, aber ganz normale Faserplatten mit Nußbaum-Imitat, genau wie die Eckverkleidungen hinten, von denen immerhin noch eine da ist. Sowas habe ich auch noch nie gesehen, hatte wenn überhaupt nur der Bus (im Gegensatz zum Kombi). Ob das für die Dreifachkabine ein typisches Export-Extra für Schweden war, weiß ich nicht. Von den seltenen Scheinwerferwischern ist immerhin noch einer da. Das reicht als Vorlage zum Nachbauen. Zur Not aus Volvo-Teilen, so daß es äußerlich gleich aussieht.
Hier sehen wir auch, warum ich die Türen auch nach einer Rostlöserorgie heute morgen immer noch nicht aufbekomme, obwohl mir der Vorbesitzer nur eine festgerostete Tür versprochen hatte. Zugebunden hat er die, bis obenhin. Ist ja auch bald Weihnachten! lol!

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tempochristian
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1258
Anmeldedatum : 09.02.10
Alter : 30
Ort : Hitzacker/Elbe

BeitragThema: Re: Mal wieder: Dreifachkabinenalarm!!!    Mo 01 Nov 2010, 21:17

hm

hab ich irgendwie was verpasst===??? wie kommst du den bitte zu einer dreifachkabine....! meinen glückwunsch ;-)

freut mich!

den wirst du ja wohl dann behalten oder?=?

mtrg


_________________
Fuhrpark:

- T6 Bj. 31 - E200 Bj. 37 - A400 Kasten Bj.41  - Boy Kasten Bj.51-Hanseat Kombi Bj. 53 etc.
-
Hanomag F20 Bj. 70 - Hanomag Matador E Bj.66
-Passat 32B Sammlung (Quantum, Santana etc..)

Erlaubt ist, was gefällt ;-)

Hast du keinen Tempo-Wagen wird die Konkurenz dich schlagen!
                                                   
                                                              Typreferent Dreiräder bis 1949
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.tempohausen.de
VolkerIZ
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 358
Anmeldedatum : 10.02.10
Ort : Zwischen Hamburg und Kiel

BeitragThema: Re: Mal wieder: Dreifachkabinenalarm!!!    Mo 01 Nov 2010, 21:27

Ich denk mal schon. Alleine schon deshalb, weil wohl keiner sonst so verrückt sein würde, sich das anzutun. lol!
Wie ich dazu komm? Siehe Vorgeschichte in diesem Beitrag. Rein zufällig (ehrlich!) beginnend am Morgen, nach dem Abend, als ich auf Deinen Beitrag mit den Schweden-Importen geantwortet hatte.
Am Anfang war ich ja auch noch am Überlegen und es wäre mir schon irgendwie lieber gewesen, wenn gleich einer "hier" gerufen hätte, der auch das nötige Fachwissen hat.. Aber die Aktion hatten wir schon mal vor ein paar Jahren bei der vorletzten Dreifachkabine, die angeboten wurde. Mehrere Leute waren da zum Ankucken, ich hatte schon versucht, Abschleppunternehmer zu kontaktieren, von denen keiner zurückgemailt hat, wir haben tagelang mit mehreren Leuten hin- und hergemailt und telefoniert. Am Ende hat keiner von uns drauf geboten. Sowas sollte dieses Mal nicht wieder passieren. Es gibt ja nur noch 7-10 (hochgerechnet) Dreifachkabinen, da darf keiner mehr verloren gehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
OceanisTS
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 532
Anmeldedatum : 02.06.10
Ort : Tempoheimat und Tor zur Welt

BeitragThema: Re: Mal wieder: Dreifachkabinenalarm!!!    Mo 01 Nov 2010, 21:35

Mensch Volker,

mit dem Argument müßte ich längst unterwegs sein, den Matador-Möbelkoffer abschleppen...
(oder gibt es davon noch viel mehr als 7-10 Question )
Das wären dann aber gleich zwei Großbaustellen als Neuzugänge hier lol!

Wie groß ist denn so eine Dreifachkabine eigentlich, sprich wie groß sind die Kabine und
die Pritsche? Und wieviele dürfen da offiziell mitfahren, sprich braucht man schon einen
Bus-Führerschein? Und was kann man dann noch dazu laden, sprich zul GG?

Edit: Nußbaum Imitat im Nutzfahrzeug ist natürlich der ultimative Oberhammer afro
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkerIZ
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 358
Anmeldedatum : 10.02.10
Ort : Zwischen Hamburg und Kiel

BeitragThema: Re: Mal wieder: Dreifachkabinenalarm!!!    Mo 01 Nov 2010, 22:03

Wieviele Möbelwagen es noch gibt? Keine Ahnung, aber ich denke mal, ein paar mehr werden es schon sein. Da sind allerdings auch ein paar heftig verbastelte dabei. Aber wenn es noch mehr gibt, ist das natürlich kein Grund, keinen zu kaufen. clown
Bus-Führerschein braucht man nicht, hat maximal 9 Sitze. Genaue Maße und Gewichte hab ich nur vom Tieflader, die Kabine ist aber gleich: 3705mm inkl. Stoßstange. Pritsche (nachgemessen) ca. 180x180. ZGG in diesem Fall: 3,1t. Es gab aber verschiedene, nur den F 20 bzw. den 2,4-t.-206/207 gabs nicht als Dreifachkabine. Ist also im Einzelfall vom Wunsch des Erstbesitzers und vom Baujahr abhängig.
Leergewicht (auch Tieflader): 1660kg beim 3,1t-Benziner. Wird hier wohl ähnlich sein. Papiere hat der Vorbesitzer vergessen, kommen per Post hinterher. Da ich kein schwedisch kann, werde ich aber wohl davon auch nicht viel lesen können. Vom Gewicht her passen also 9 Leute von meiner Mächtigkeit und Bedeutung rein und die dürfen sogar noch Gepäck mitnehmen.
Über die Ausstattung habe ich mich auch gewundert. Der Erstbesitzer (evtl. der einzige Halter) war eine JVA, die haben damit die Jungs mit den gestreiften Anzügen zum Unkrautzupfen gefahren. Und Schweden war ja in den 70ern ein vorbildlicher Sozialstaat. Da war Nußbaumimitat ja wohl das mindeste, was man seinen Mitbürgern bieten mußte. lol!
Fällt mir gerade mal so ein: Es gab ja später noch mal eine Dreifachkabine von Iveco. Ist inzwischen auch fast ausgestorben. Vor ein paar Jahren ist hier noch mal so einer vorbeigefahren. Da saßen 9 Rabbis drin. Mit Rauschebärten und schwarzen Hüten. Hätte man eigentlich fotografieren müssen. Aber so schnell bin ich leider meistens nicht. Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
knoerz
Geselle
Geselle
avatar

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 03.10.10
Alter : 46
Ort : Bomsdorf Kolonie

BeitragThema: Re: Mal wieder: Dreifachkabinenalarm!!!    Di 02 Nov 2010, 18:50

cool

also was es alles gibt. hab ich noch nie gesehen. Shocked

aber gut hier kurz vor wladiwostock gab so was nich lol!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
cbjn66
Geselle
Geselle
avatar

Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 51
Ort : Cottbus

BeitragThema: Re: Mal wieder: Dreifachkabinenalarm!!!    Di 02 Nov 2010, 22:43

knoerz schrieb:
cool

also was es alles gibt. hab ich noch nie gesehen. Shocked

aber gut hier kurz vor wladiwostock gab so was nich lol!


naklar das gab es :: JVA und die gestreiften anzüge lol! lol! tongue
aber das mit der 3fachkabiene , dass habe ich auch nichtmal im sibirischen heimtierzoo gesehen rendeer scratch Laughing lol! jocolor
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
shapi_f20
Geselle
Geselle


Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 13.09.10

BeitragThema: glückwunsch...   Mi 03 Nov 2010, 16:32

hi volker,

glückwunsch zur 3fachkabine. freut mich sehr, dass du die rettest:-)

gab es das auf dem innenraumfoto erkennbare "große" Ausstellfenster nur in den 3fachkabinen oder auch in der doka??

hab noch so ein Fenster rumliegen...

greetz

sebastian

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkerIZ
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 358
Anmeldedatum : 10.02.10
Ort : Zwischen Hamburg und Kiel

BeitragThema: Re: Mal wieder: Dreifachkabinenalarm!!!    So 19 Dez 2010, 08:38

Die Ausstellfenster gab es nur als Extra auf Sonderwunsch gegen Aufpreis, also nicht in allen Dreifachkabinen. Der weiße auf dem bekannten Werksfoto hat z.B. keine. Auch keine Verkleidungen innen. Aber die Scheiben sind ja baugleich mit Doppelkabinen und Bussen, von daher sind von den Ausstellfenstern schon ein paar mehr gebaut worden. Falls Du das Fenster nicht brauchst, ich wäre ganz dankbar, eins in Reserve zu haben. Mach mal ein Angebot.
An der rechten Seite in den beiden Türen könnte man auch noch Schiebefenster nachrüsten. Falls mir mal welche übern Weg laufen, mach ich das wohl auch. Die sind ja auch baugleich mit den häufigeren Modellen, aber eben auch Sonderzubehör und fallen daher nicht in Massen vom Himmel.
Das geniale an der Dreifachkabine ist ja das Baukastenprinzip, es gibt fast keine Teile, die nur speziell für die Dreifachkabine gebaut wurden. Für die Teileversorgung ist das ganz praktisch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Volker B.
Geselle
Geselle


Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 14.02.10
Ort : KARLSRUHE

BeitragThema: Re: Mal wieder: Dreifachkabinenalarm!!!    Mo 20 Dez 2010, 20:24

Moin Volker,
für die Modelle ab 1973 sagt die Ergänzung der Ersatzteilliste, dass 1 Austellfenster serienmäßig ist. Liste ist allerdings ohne Bilder. Soll ich das Ding mal scannen? Wenn ja schick mir Mail.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
shapi_f20
Geselle
Geselle


Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 13.09.10

BeitragThema: Re: Mal wieder: Dreifachkabinenalarm!!!    Mi 29 Dez 2010, 20:50

@VolkerIZ: hast ne PN :-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Mal wieder: Dreifachkabinenalarm!!!    

Nach oben Nach unten
 
Mal wieder: Dreifachkabinenalarm!!!
Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Kommt die D-Mark wieder...???
» Ja is denn schon wieder Weihnachten?
» Wenn sie wieder lügen
» Fähigkeiten Athletik.
» Wie findet ihr Tigersterns Tod?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tempo Dienst Forum :: Hanomag und Mercedes-
Gehe zu: