Tempo Dienst Forum

Hier dreht sich alles um die Fahrzeuge der Firma Vidal&Sohn und deren Nachfolgern!
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Tempo Wiking

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Chris
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 21.04.10
Alter : 58
Ort : 41179 Mönchengladbach

BeitragThema: Tempo Wiking   Fr 19 Nov 2010, 17:10

:
Tempo Wiking
Mietpreis 312 EUR / Tag


Hat das so seine Richtigkeit OceanisTS

Gruß Chris

.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
OceanisTS
Ingenieur
Ingenieur
avatar

Anzahl der Beiträge : 529
Anmeldedatum : 02.06.10
Ort : Tempoheimat und Tor zur Welt

BeitragThema: Re: Tempo Wiking   Di 28 Dez 2010, 22:31

Hallo Chris - zu dem Thema gab es ja auch schon zwei böse E-Mails/PNs, ob ein "Temporaner" das denn wirklich nötig hätte....

Seit es nun auch noch hier gepostet ist und bleibt No gleich noch zwei, daher:

Ja, hat seine Richtigkeit. Wobei ich über die Website bisher noch nie etwas vermietet habe. Die Preise bewegen sich dort auch auf einem Nievau, wo es wohl nur noch für Film & Fernsehen von Interesse sein dürfte.... Diese Preise geben die auch vor, damit sich Ihre Vermittlungsprovision (deshalb neutralisieren die auch die Bilder) lohnt und um einen Wettbewerb nach unten zu vermeiden. Wobei insb. Dreiräder da aktuell gesucht sind. Allerdings suchen die meist ausschließlich optisch sehr gut aussehende Autos - vielleicht ist deshalb Rolling Eyes der E200 auch teurer als mein Wiking: http://www.film-autos.com/fundus/fahrzeug/index.php?fz_id=1889 Die Verlockung ist groß, da Filmaufnahmen ja meistens länger dauern und man davon fast ein Auto neu aufbauen könnte. Hier um die Ecke wird eine Serie gedreht und der Wagen ist bisher 208 Tage im Einsatz.
208 Tage * 3xx € = ... Shocked (Auch für öffentlich-rechtliche ist das Peanuts)

Durch einen Flyer "Ihr Fahrzeug interessiert uns! Interesse Ihr Auto für Film und Fernsehen zu vermieten?" von denen an einem meiner Autos bin ich auch seinerzeit darauf aufmerksam gemacht geworden.

Tendenziell ist die Erfahrung direkt mit Werbeagenturen besser, da meist nur ein "Fotomodell" gesucht wird und man ein paar Euro bekommt, um die Fahrzeuge zu erhalten oder neu aufzubauen. Mit Glück kann ein Tag Vermietung 3-6 Monate Stellplatzkosten (in Hamburg) einspielen. Den ein oder anderen Oldi hatte ich da schonmal vermietet bounce Mein Tempo dürfte für film-autos ohnehin etwas zu "mitgenommen" aussehen.

Aktuell hatte ich die Ente für Schneefotos einer Modefirma hier um die Ecke vermietet und die haben die sogar im geschlossenen Trailer abgeholt und zurückgebracht (bzw. lassen), da ich wegen Saisonkennzeichen und Salz auf den Strassen zunächst abgelehnt hatte.

Wer das professioneller machen will, sollte aber ein eigenes Grundstück und viel Platz haben (beides fehlt mir Crying or Very sad ) - hier in der Stadt sind die Stellplätze zu teuer und man kann die Autos weder vernünftig waschen noch mal Aufkleber anbringen / entfernen etc. pp.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Tempo Wiking
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tempo Dienst Forum :: Laberecke-
Gehe zu: