Tempo Dienst Forum

Hier dreht sich alles um die Fahrzeuge der Firma Vidal&Sohn und deren Nachfolgern!
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Faltenbalg Westfalia Hubdach woher?

Nach unten 
AutorNachricht
Tempochristian
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1239
Anmeldedatum : 09.02.10
Alter : 30
Ort : Hitzacker/Elbe

BeitragThema: Faltenbalg Westfalia Hubdach woher?   Mi 27 März 2013, 21:06

moin,

ich habe schonmal ein bisschen geschaut da unser hano ja ein westfalia hubdach der stoff ist aber dünn und auch eingerissen....

nun habe ich mal ein bisschen geschaut und bin über den VW T2 gestolpert die haben ja ähnliche dächer drauf oder gar die gleichen??

habe mal was gefunden würde das hier passen:

Faltenbalg Hubdach Westfalia

ich finde den preis doch recht happig.... oder sind das normalpreise für sowas? wo kann man sowas noch herbeziehen?

gruß
christian

_________________
Fuhrpark:

- T6 Bj. 31 - E200 Bj. 37 - A400 Kasten Bj.41  - Boy Kasten Bj.51-Hanseat Kombi Bj. 53 etc.
-
Hanomag F20 Bj. 70 - Hanomag Matador E Bj.66
-Passat 32B Sammlung (Quantum, Santana etc..)

Erlaubt ist, was gefällt ;-)

Hast du keinen Tempo-Wagen wird die Konkurenz dich schlagen!
                                                   
                                                              Typreferent Dreiräder bis 1949
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.tempohausen.de
VolkerIZ
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 10.02.10
Ort : Zwischen Hamburg und Kiel

BeitragThema: Re: Faltenbalg Westfalia Hubdach woher?   Do 28 März 2013, 08:42

Ich würde mich jetzt nicht drauf verlassen, daß der paßt. Der Stoff ist sicher der selbe wie beim VW, aber ein paar cm Abweichung reicht schon, und man kann damit nichts anfangen.
Man müßte mal ermitteln, ob es den Stoff auch als Meterware gibt. Das Original ist ja vorhanden, den Rest macht jeder Polsterer, evtl. sogar die Änderungsschneiderin, wenn sie eine entsprechend starke Maschine hat.

_________________
Grüße ausm Norden

Volker
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
whpc
Meister
Meister


Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 19.01.12
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Faltenbalg Westfalia Hubdach woher?   Do 28 März 2013, 14:51

Ich denke aber, dass der Preis schon in etwa passt. Wenn da die Schneiderin anfängt die Fliegengitter einzunähen etc. Dann kommt man wahrscheinlich ca. bei derselben Summe raus.
Da hilft nur eins: VHS-Kurs Nähen für Einsteiger! Eine passende "Mercedes"-Nähmaschine aus den 20ern könnte ich stellen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
HANO H
Geselle
Geselle
avatar

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 27.01.11

BeitragThema: Re: Faltenbalg Westfalia Hubdach woher?   Do 28 März 2013, 16:13

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hanomag-lkw-traktoren.de/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Faltenbalg Westfalia Hubdach woher?   

Nach oben Nach unten
 
Faltenbalg Westfalia Hubdach woher?
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Woher weiß das Öl ...
» Zitronensäure für Minz Sirup
» Waldmeister
» Was bedeutet: Sookie Stackhouse
» Am Anfang war das Essen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tempo Dienst Forum :: Hanomag und Mercedes-
Gehe zu: