Tempo Dienst Forum

Hier dreht sich alles um die Fahrzeuge der Firma Vidal&Sohn und deren Nachfolgern!
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Wer kann Schwungrad und Kupplung umbauen?

Nach unten 
AutorNachricht
TempoMathias
Geselle
Geselle


Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 13.11.13
Alter : 41
Ort : Mudersbach / Bochum

BeitragThema: Wer kann Schwungrad und Kupplung umbauen?   Fr 14 Feb 2014, 11:10

Ich benötige bitte eine Adresse, von jemanden, der ein Schwungrad und eine Kupplung technisch umbauen kann.

Kennt jemand einen?

Dankd und VG
Mathias
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.auto-wagener.de
Matador E
Meister
Meister
avatar

Anzahl der Beiträge : 213
Anmeldedatum : 23.04.10

BeitragThema: Re: Wer kann Schwungrad und Kupplung umbauen?   Fr 14 Feb 2014, 13:18

Schaue dir doch mal die Oldtimer-Praxis an, da wird die Instandsetzung und der Umbau einer Kupplungsscheibe erklärt:
http://www.oldtimer-markt.de/zeitschriften/oldtimer-praxis/oldtimer-praxis-12014

Viel Erfolg
Ralf
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Harald
Geselle
Geselle


Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 05.12.13

BeitragThema: Re: Wer kann Schwungrad und Kupplung umbauen?   Fr 14 Feb 2014, 20:29

Hallo Mathias,

"Schwungrad und Kupplung technisch umbauen" ist sehr pauschal formuliert, so dass deine Frage nicht ohne weiteres zu beantworten ist. Um sich in deiner Frage vertiefen zu können, muss man wissen, welche Ausgangssituation vorliegt und wie das gewünschte Ziel aussehen soll. Prinzipiell gibt es sogenannte "Mechanische Werkstätten", die Metallteile anfertigen, bearbeiten, ggf. konstruieren usw..  

Ich nehme an, bei deinem Vorhaben geht es um deinen Matador 1000 und dabei um den Einbau eines anderen Motors. Soll der Zweitakter Ilo- oder Heinkel-Motor gegen einen VW-Motor getauscht werden? Falls dies deine Absicht ist: Vielleicht ist eine vollständige Antriebseinheit aus einem anderen Fahrzeug aufzutreiben? Was ist mit den Komponenten, die an deinem Fahrgestell verbaut sind?

Zur Bearbeitung von Schwungrädern möchte ich noch erwähnen, dass diese werksseitig auf unterschiedliche Weise ausgewuchtet sein können.

Variante A: Das Schwungrad ist für sich als einzelnes Bauteil ausgewuchtet. In diesem Fall ist ein neues Ersatzteil ebenfalls neutral ausgewuchtet, so dass diese Schwungräder problemlos ausgetauscht werden können.  

Variante B: Das Schwungrad wurde zusammen mit der Kurbelwelle und ggf. einem an der Kurbelwelle vorne angebrachten Schwingungstilger bzw. der Riemenscheibe zusammen ausgewuchtet. Solch eine Einheit ist nur in genau diesem Verbund an Einzelkomponenten (weitgehend) frei von Unwucht und Schwingungen. Das Schwungrad einer solchen Einheit hat eine Unwucht, die sich zusammen mit der Unwucht der Kurbelwelle aufhebt. Will man so ein Schwungrad ersetzen, muss das Ersatzteil die gleiche Unwucht aufweisen, wie das zu ersetzende Schwungrad. In diesem Fall werden altes Schwungrad und neues Schwungrad miteinander verschraubt, allerdings um 180° versetzt. Wuchtet man diese Einheit aus, so hat das neue Teil die gleiche Unwucht wie das alte. Die alten Mercedes Benziner- und Dieselmotoren sind so konstruiert und gebaut. Mann kann also z. B. an eine Mercedes-Dieselmotor OM 615 nicht einfach ein anderes Schwungrad anbauen.

Was ist der Hintergrund zu deiner Frage?

Viele Grüße
Harald
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wer kann Schwungrad und Kupplung umbauen?   

Nach oben Nach unten
 
Wer kann Schwungrad und Kupplung umbauen?
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Ein Westentaschenkrimi, oder wer eine Reise tut kann was erzählen
» Ich kann mich nicht trennen!
» Dinge auf die man nicht merh verzichten kann?....
» Wie man(n) ein kleines Vermögen machen kann :-)
» Was dein Handy alles kann

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tempo Dienst Forum :: Hanomag und Mercedes-
Gehe zu: